Der spontane Idealist ist ein kreativer, lebhafter und aufgeschlossener Mensch. Er ist humorvoll und verfügt über eine ansteckende Lebensfreude. Seine Begeisterungsfähigkeit und sprühende Energie inspiriert andere Menschen und reißt sie mit. Er genießt es, mit anderen zusammen zu sein und hat oft ein geradezu unheimliches Gespür für deren Motivationen und Potenziale. Der spontane Idealist ist ein Meister der Kommunikation und ein sehr amüsanter und begabter Unterhalter.

In seinem Umfeld sind Spaß und Abwechslung garantiert. Gelegentlich ist er im Umgang mit anderen allerdings etwas zu impulsiv und verletzt diese, ohne es wirklich zu wollen, durch seine direkte und manchmal auch kritische Art. Dieser Persönlichkeitstypus ist ein scharfer und wachsamer Beobachter; seiner Aufmerksamkeit entgeht nichts, was um ihn herum passiert. Im Extremfall neigt er zu Überempfindlichkeit und übermäßiger Wachsamkeit und ist innerlich ständig auf dem Sprung. Das Leben ist für ihn ein aufregendes Drama voller Emotionalität. Allerdings langweilt er sich auch schnell, wenn sich Dinge wiederholen oder allzuviel Detailarbeit und Sorgfalt gefragt sind. Seine Kreativität, sein Einfallsreichtum und seine Originalität kommen am besten in der Konzeption neuer Projekte und Ideen zum Tragen - die akribische Umsetzung des Ganzen überlässt er dann lieber anderen. Insgesamt legt der spontane Idealist sehr viel Wert auf seine innere und äußere Unabhängigkeit und ordnet sich nur ungern unter. Mit Hierarchien und Autoritäten hat er daher so seine Probleme.

Als Freund eines spontanen Idealisten wird man sich nie langweilen; mit ihm kann man das Leben in vollen Zügen genießen und die besten Partys feiern. Gleichzeitig ist er warm, sensibel und zugewandt im Umgang und gerne bereit, zu helfen. Ist der spontane Idealist frisch verliebt, hängt der Himmel voller Geigen und der neue Partner wird mit Aufmerksamkeiten und Zuneigung überschüttet. Dann schäumt dieser Typus vor Charme, Zärtlichkeit und Fantasie geradezu über. Leider wird es ihm auch hier schnell langweilig, wenn der Reiz des Neuen vorbei ist. Der schnöde Beziehungsalltag ist nichts für ihn, so dass viele spontane Idealisten von einer Affäre in die nächste rutschen. Schafft der Partner es aber, seine Neugier wach zu halten und Routine und Gewohntes nicht überhand nehmen zu lassen, kann der spontane Idealist ein anregender und liebevoller Partner sein.

Weiter: Berufsberatung für deinen Typ  ►
Teile deinen Persönlichkeitstyp!

Dein Typus gehört zu den extrovertierten Idealisten. Du liebst es daher, in einer bunt gemischten Gruppe von Menschen zu arbeiten, die dich interessieren und inspirieren. Die Arbeit im „stillen Kämmerlein“ ist nichts für dich. Dein Gespür für die Motivationen anderer ist manchmal fast unheimlich.

Du beobachtest ständig, was um dich herum passiert, und hast keine Probleme damit, gleichzeitig alles Mögliche wahrzunehmen oder mit mehreren Menschen simultan zu kommunizieren. Dein Enthusiasmus wirkt ansteckend auf andere, daher bist du als Kollege und Freund innerhalb deines Teams sicher gleichermaßen beliebt wie tonangebend. Dazu trägt natürlich auch deine Sprachgewandtheit und dein feines Ohr für Zwischentöne in der Kommunikation mit anderen bei. Für dich ist eine teamorientierte Arbeitsumgebung auch deshalb wichtig, weil du positives Feedback und Bestätigung brauchst wie andere Menschen die Luft zum Atmen - alleine aus dir selbst alles das zu ziehen, was du zur Erhaltung deines hohen Selbstideals brauchst, ist für dich nämlich schlicht unmöglich.

Abwechslung, Herausforderung und Spaß sind wichtige Zutaten deines idealen Aufgabenbereichs. Du liebst es, neue Anregungen zu bekommen, neue Menschen kennenzulernen und immer wieder überraschende Erfahrungen zu machen. Zu viel Routine, zu viel Detailarbeit und die Notwendigkeit, über sehr lange Zeit an ein und demselben Projekt dran zu bleiben, sind dagegen nicht dein Ding, denn du bis ein „theoretischer“ Persönlichkeitstyp. Deine Stärke liegt in kreativen Problemlösungen, der Entdeckung neuer Wege und Möglichkeiten, der Konzeptualisierung von Ideen, nicht so sehr in deren konkreter Umsetzung.

Im Idealfall hast du einen Stab fähiger (eher „praktisch“ orientierter) Kollegen um dich, der deine Konzepte aufnimmt und implementiert. Dein Arbeitsgebiet sollte auch auf jeden Fall so gewählt sein, dass darin mit immer neuen Entwicklungen zu rechnen ist, mit denen du dich dann auseinandersetzen und an denen du dich messen kannst. In einem Beruf, den du einmal erlernst, der dir dann aber fachlich und persönlich keine oder nur wenige Weiterbildungsperspektiven mehr bietet, wirst du daher vermutlich ziemlich unglücklich werden. Speziell für Menschen deines Typus lohnt es sich, ab und zu durchaus einen radikalen Berufswechsel in Betracht zu ziehen. Mit den damit verbundenen Herausforderungen wirst du problemlos fertig werden, so lange nur deine Neugier und dein Drang nach Selbstentfaltung dabei befriedigt werden.

Trifft diese Analyse zu?
Dies war nur ein kleiner Ausschnitt aus deinem persönlichen iPersonic Job Coach!

Dein iPersonic Job Coach wurde von der Psychologin Felicitas Heyne entwickelt und bietet dir maßgeschneiderte Tipps für deinen Beruf..


Bestelle jetzt deinen Job Coach ►

Dein iPersonic JobCoach ist ein eBook zum Thema Beruf, welches ganz auf deinen Persönlichkeitstyp zugeschnitten ist. Wie auf alle Bereiche deines Lebens wirkt sich auch hier deine Persönlichkeit entscheidend darauf aus, was dir Spaß macht und was nicht, was dir vermutlich eher leicht und gut gelingt und was dir eher schwer fällt und dich anstrengt, wie du auf andere wirkst und wie du andere wahrnimmst.

Dieses eBook ist dafür gedacht, dass du einen Moment innehältst und eine Art ganz persönlicher Standortbestimmung zum Thema Beruf durchführst. Mach jetzt den ersten Schritt in eine erfüllende berufliche Zukunft!

iPersonic Job Coach

Du bist unzufrieden in deinem Beruf? Dann riskierst du deine Gesundheit! Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Unzufriedenheit im Job langfristig zu Burnout, niedrigem Selbstwertgefühl, Angststörungen und Depressionen führen kann.

Die Universität von Manchester analysierte 500 Studien zum Thema Zufriedenheit im Beruf. Insgesamt wurden dazu die Angaben von über 250.000 Angestellten einer breiten Auswahl von Unternehmen auf der ganzen Welt ausgewertet. Das Ergebnis: Unzufriedenheit im Job ist ein wichtiger Risikofaktor für die seelische und körperliche Gesundheit. Umgekehrt erhöht Zufriedenheit mit der eigenen Arbeit auch die generelle Lebenszufriedenheit ganz wesentlich. Psychologen nennen das den „Nebenwirkungs-Effekt“: Menschen, die in ihrem Beruf zufrieden sind, neigen nämlich dazu, auch in anderen Lebensbereichen sowie ganz grundsätzlich mit ihrem Leben zufriedener zu sein. Der richtige Beruf hält dich also nicht nur gesund, er verhilft dir auch zu einem glücklichen Leben.

Den größten Teil deiner Energie und Lebenszeit widmest du deinem Beruf.

Das Statistikbüro des amerikanischen Arbeitsministeriums hat die Zeitverteilung an einem durchschnittlichen Arbeitstag berechnet. Ein Angestellter, der in einem Haushalt mit Kindern unter 18 Jahren lebt, verbringt dieser Rechnung zufolge 8,7 Stunden täglich an seinem Arbeitsplatz oder mit arbeitsbezogenen Tätigkeiten. 7,7 Stunden schläft er, 2,6 Stunden widmet er sich Freizeitbeschäftigungen und 1,3 Stunden kümmert er sich um andere (einschließlich seiner Kinder).

Das bedeutet: Du wirst insgesamt 110.000 Stunden deines Lebens mit deiner Arbeit verbringen! Verschwende diese kostbare Lebenszeit deshalb nicht länger an einen Arbeitsplatz, der nicht zu dir passt!

Gerade bei Vorstellungsgesprächen ist es wichtig, dass der Bewerber seine persönlichen Stärken genau kennt und sich darüber überzeugend verkaufen kann. Der iPersonic Job Coach ist dabei eine unschätzbare Hilfe.

Regine Meissner, Personalleiterin 21Torr GmbH

Für Ihre Karriere brauchen Sie Klarheit über Ihre Fähigkeiten und fundierte Entscheidungshilfen - mit dem iPersonic Job Coach erhalten Sie dazu Orientierung.

Andrea Starzer, Karriere- und Personalberaterin Karriere.at

iPersonic ist toll aufgemacht und als Berufs-Check sehr gut geeignet.

Swen Riebel, Dipl.-Psych., Senior Consultant HR Strategy, Siemens AG

Großartiges Produkt. Großartiger Service. Der iPersonic Job Coach hat hundertprozentig gepasst und mich zu einer positiven Veränderung in meinem Berufsleben inspiriert.

Warren (Australien)

Ich fand den iPersonic Job Coach sehr nützlich. Zu viele von uns haben ihren Beruf danach ausgesucht, ob er einen schnellen Erfolg und Geld bringt. Zu viele haben auf den Rat ihrer Eltern oder Lehrer gehört. Dabei geht es im Beruf vor allem darum, glücklich und erfüllt zu sein. Daher ist es wichtig, einen Beruf zu finden, der zu der eigenen Persönlichkeit und zu den eigenen Werten passt. Sofern man natürlich Spaß in seinem Job haben und ein zufriedenes Leben führen möchte. iPersonic bietet den passenden Rat, wenn es darum geht, den passenden Beruf zu finden oder im aktuellen Beruf glücklicher zu sein.

Andreas (Deutschland)