Der harmoniebedürftige Idealist zeichnet sich durch eine komplexe Persönlichkeit und ein reichhaltiges Innenleben aus. Er ist von Natur aus warmherzig, Anteil nehmend und einfühlsam. An sich und andere stellt er hohe Erwartungen. Für seine Mitmenschen hat er ein gutes Gespür und ist oft ein sehr guter Menschenkenner. Meistens ist er jedoch zurückhaltend und vertraut seine Gedanken und Gefühle nur wenigen Menschen an, denen er vertraut.

Ablehnung oder Kritik verletzt ihn tief. Konfliktsituationen sind ihm unangenehm, er bevorzugt harmonische Beziehungen. Wenn ihm ein Ziel aber wirklich wichtig ist, kann er es mit an Sturheit grenzender Beharrlichkeit auch gegen Widerstände durchsetzen. Dieser Persönlichkeitstypus besitzt eine lebhafte Fantasie, manchmal eine nahezu hellsichtige Intuition und ist häufig sehr kreativ. Hat er ein Projekt erst einmal in Angriff genommen, setzt er alles daran, seine Ziele zu erreichen. Im Alltag erweist er sich oft als ausgezeichneter Problemlöser. Er möchte den Dingen auf den Grund gehen und besitzt eine natürliche Neugier und einen großen Wissensdurst. Gleichzeitig ist er aber sehr praktisch orientiert, gut organisiert und in der Lage, auch komplexe Situationen strukturiert und überlegt in Angriff zu nehmen. Wenn er sich auf eine Sache konzentriert, tut er dies zu 100% - gelegentlich versinkt er so in seiner Aufgabe, dass er alles andere um sich herum vergisst. Das ist das Geheimnis seines oft großen beruflichen Erfolgs.

Berufsberatung für deinen Persönlichkeitstyp  ►

Als Partner ist der harmoniebedürftige Idealist loyal und beständig; eine dauerhafte Beziehung ist ihm sehr wichtig. Sich Hals über Kopf zu verlieben, ist allerdings nicht seine Sache, ebenso wenig wie schnelle Abenteuer. Manchmal tut er sich ein bisschen schwer, seine Zuneigung deutlich zu zeigen, obwohl seine Gefühle tief und echt sind. In puncto Freundeskreis lautet sein Motto: weniger ist mehr! Neuen Kontakten gegenüber ist er nur begrenzt aufgeschlossen, lieber investiert er seine Energie in wenige und enge Freundschaften. Seine Ansprüche an Freunde und Partner sind sehr hoch. Da er Konflikte scheut, zögert er lange, etwaige Unzufriedenheiten zur Sprache zu bringen, und wenn er es tut, ist er sehr bestrebt, niemanden dadurch zu verletzen.
Teile deinen Persönlichkeitstyp!

Dein Typus gehört zu den introvertierten Idealisten. Du bevorzugst daher ein ruhiges Arbeitsumfeld, in dem du dich intensiv mit deinen Aufgaben beschäftigen kannst und nicht durch zu viele Menschen und dauernde Ablenkungen gestört wirst. Du brauchst viel Zeit, um deinen Gedanken nachzuhängen, sie in Worte zu fassen und deine Ideen Gestalt annehmen zu lassen.

Ein gewisses Maß an Ordnung und Struktur sind dir daher angenehm, da sie sicherstellen, dass du einen Punkt nach dem anderen abarbeiten kannst und nicht mit mehreren Aufgaben gleichzeitig jonglieren musst - das liebst du nämlich gar nicht, da es dir sehr wichtig ist, dich gründlich mit den Dingen auseinanderzusetzen. Deine Konzentrationsfähigkeit ist außergewöhnlich groß, und du vertiefst dich oft so sehr in deine Tätigkeit, dass du alles andere um dich herum schlicht vergisst.

Deine „fühlende“ Seite ist mit dafür verantwortlich, dass du eine sehr gute Menschenkenntnis besitzt und auch gerne mit Menschen zu tun hast. Du interessierst dich für die Personen in deiner Umgebung und hast ein ausgezeichnetes Gespür für ihre Motivationen, ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten. Dein Talent, in jedem das Beste zu sehen, und dein ausgeprägter Wunsch, andere zu verstehen und in irgendeiner Weise zu ihrem Wohlbefinden beizutragen, prädestinieren dich für die Arbeit mit Menschen. Aufgrund deiner introvertierten Seite ist es allerdings weniger dein Ding, vor großen Gruppen flammende Reden zu halten. Deine Stärke liegt vor allem in der intensiven Einzelarbeit mit Menschen, wie sie zum Beispiel Therapeuten, Ärzte oder Priester leisten. In solchen Arbeitsfeldern bist du unschlagbar, wenn es darum geht, andere in ihrer Persönlichkeitsentwicklung voranzubringen oder ihnen in irgendeiner Weise weiterzuhelfen.

Trifft diese Analyse zu? Dies war nur ein kleiner Ausschnitt aus deinem persönlichen iPersonic Job Coach!

Dein iPersonic JobCoach ist ein eBook zum Thema Beruf, welches ganz auf deinen Persönlichkeitstyp zugeschnitten ist. Wie auf alle Bereiche deines Lebens wirkt sich auch hier deine Persönlichkeit entscheidend darauf aus, was dir Spaß macht und was nicht, was dir vermutlich eher leicht und gut gelingt und was dir eher schwer fällt und dich anstrengt, wie du auf andere wirkst und wie du andere wahrnimmst.

Dieses eBook ist dafür gedacht, dass du einen Moment innehältst und eine Art ganz persönlicher Standortbestimmung zum Thema Beruf durchführst. Mach jetzt den ersten Schritt in eine erfüllende berufliche Zukunft!


Du bist unzufrieden in deinem Beruf? Dann riskierst du deine Gesundheit! Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Unzufriedenheit im Job langfristig zu Burnout, niedrigem Selbstwertgefühl, Angststörungen und Depressionen führen kann.

Die Universität von Manchester analysierte 500 Studien zum Thema Zufriedenheit im Beruf. Insgesamt wurden dazu die Angaben von über 250.000 Angestellten einer breiten Auswahl von Unternehmen auf der ganzen Welt ausgewertet. Das Ergebnis: Unzufriedenheit im Job ist ein wichtiger Risikofaktor für die seelische und körperliche Gesundheit. Umgekehrt erhöht Zufriedenheit mit der eigenen Arbeit auch die generelle Lebenszufriedenheit ganz wesentlich. Psychologen nennen das den „Nebenwirkungs-Effekt“: Menschen, die in ihrem Beruf zufrieden sind, neigen nämlich dazu, auch in anderen Lebensbereichen sowie ganz grundsätzlich mit ihrem Leben zufriedener zu sein. Der richtige Beruf hält dich also nicht nur gesund, er verhilft dir auch zu einem glücklichen Leben.

Den größten Teil deiner Energie und Lebenszeit widmest du deinem Beruf.

Das Statistikbüro des amerikanischen Arbeitsministeriums hat die Zeitverteilung an einem durchschnittlichen Arbeitstag berechnet. Ein Angestellter, der in einem Haushalt mit Kindern unter 18 Jahren lebt, verbringt dieser Rechnung zufolge 8,7 Stunden täglich an seinem Arbeitsplatz oder mit arbeitsbezogenen Tätigkeiten. 7,7 Stunden schläft er, 2,6 Stunden widmet er sich Freizeitbeschäftigungen und 1,3 Stunden kümmert er sich um andere (einschließlich seiner Kinder).

Das bedeutet: Du wirst insgesamt 110.000 Stunden deines Lebens mit deiner Arbeit verbringen!
Verschwende diese kostbare Lebenszeit deshalb nicht länger an einen Arbeitsplatz, der nicht zu dir passt!


Das sagen Experten und Kunden zum iPersonic Job Coach

Gerade bei Vorstellungsgesprächen ist es wichtig, dass der Bewerber seine persönlichen Stärken genau kennt und sich darüber überzeugend verkaufen kann. Der iPersonic Job Coach ist dabei eine unschätzbare Hilfe.

Regine Meissner, Personalleiterin 21Torr GmbH

Für Ihre Karriere brauchen Sie Klarheit über Ihre Fähigkeiten und fundierte Entscheidungshilfen - mit dem iPersonic Job Coach erhalten Sie dazu Orientierung.

Andrea Starzer, Karriere- und Personalberaterin Karriere.at

iPersonic ist toll aufgemacht und als Berufs-Check sehr gut geeignet.

Swen Riebel, Dipl.-Psych., Senior Consultant HR Strategy, Siemens AG

Großartiges Produkt. Großartiger Service. Der iPersonic Job Coach hat hundertprozentig gepasst und mich zu einer positiven Veränderung in meinem Berufsleben inspiriert.

Warren (Australien)

Ich fand den iPersonic Job Coach sehr nützlich. Zu viele von uns haben ihren Beruf danach ausgesucht, ob er einen schnellen Erfolg und Geld bringt. Zu viele haben auf den Rat ihrer Eltern oder Lehrer gehört. Dabei geht es im Beruf vor allem darum, glücklich und erfüllt zu sein. Daher ist es wichtig, einen Beruf zu finden, der zu der eigenen Persönlichkeit und zu den eigenen Werten passt. Sofern man natürlich Spaß in seinem Job haben und ein zufriedenes Leben führen möchte. iPersonic bietet den passenden Rat, wenn es darum geht, den passenden Beruf zu finden oder im aktuellen Beruf glücklicher zu sein.

Andreas (Deutschland)