Mach den iPersonic© Berufstest - in nur 60 Sekunden.

Starte den Test  ►

Kostenloses Sofortergebnis. Keine Registrierung nötig!

Unser neues Projekt: URIDU!

Wusstest du schon …

… dass die Depressionsrate unter Frauen in manchen Regionen von Entwicklungsländern bei über 50% liegt?

… dass täglich fast 1.500 Frauen und junge Mädchen weltweit an Schwangerschafts- und Geburtskomplikationen sterben (davon die meisten in Entwicklungsländern)?

… dass über 210 Millionen Frauen auf der Welt keinen Zugang zu sicheren Methoden der Empfängnisverhütung oder auch nur Informationen darüber haben?

… dass sich Eltern in vielen Ländern - vor allem im asiatischen und pazifischen Raum - nur Söhne wünschen, so dass weibliche Föten häufig gezielt abgetrieben oder Mädchen direkt nach der Geburt getötet werden?

… dass junge Mädchen in ländlichen Regionen vieler afrikanischer Länder durchschnittlich vier Schultage pro Monat versäumen, nur weil sie keinen Zugang zu Informationen über und Materialien für angemessene Menstruationshygiene besitzen?

… dass eine Frau in Afrika im Durchschnitt doppelt so viele Stunden täglich arbeiten muss wie ein Mann?

… dass laut der Weltgesundheitsorganisation WHO bis zu drei Vierteln aller Krankheiten in Entwicklungsländern durch eine bessere Ernährung, sauberes Wasser, Hygiene, Impfungen und Gesundheitserziehung vermieden werden könnten - lauter Dinge, die dort üblicherweise vor allem in den Verantwortungsbereich von Frauen fallen?

Dies sind nur einige der vielen, vielen Gründe, warum wir uns entschlossen haben, aktiv zu werden … und darum haben wir URIDU gegründet.

URIDU ist ein gemeinnütziges, unabhängiges Projekt, das wir im Dezember 2015 gestartet haben. Wir wollen Frauen in Schwellen- und Entwicklungsländer unterstützen und fördern, indem wir ihnen wichtige Informationen frei zugänglich machen, mit deren Hilfe sie ihre Lebensumstände aktiv zum Positiven verändern können. Ziel ist es dabei, den Frauen Basiswissen über Gesundheit zu vermitteln, sowie ihnen zu helfen, ihre Stellung in der Familie zu verbessern und ihr eigenes Potenzial zu entdecken. Unsere Inhalte beschäftigen sich deshalb mit wichtigen Schlüsselthemen wie Gesundheit, Familie und Arbeit. Sie wurden von Experten sorgfältig entwickelt und ausgewählt und in ein leicht verständliches Frage-Antwort-Format gebracht. Und sie sind modular aufgebaut, was bedeutet: lokale Partner, die sie nutzen möchten, können jeweils die Inhalte auswählen, die sie als für ihre Region besonders relevant ansehen. Sie können die Inhalte modifizieren, wo ihnen das nötig erscheint, oder sie können Inhalte hinzufügen, die nur in ihrer speziellen Region Bedeutung haben. Problemlos können auch jederzeit später noch Inhalte aktualisiert oder verändert werden. Dank eines Online-Crowdsourcing-Projekts, in dessen Rahmen sich derzeit bereits Tausende von ehrenamtlichen Übersetzern engagieren, sind wir gerade dabei, diese Inhalte in über 80 Sprachen zu übersetzen - weitere sind geplant. (Mehr Informationen über das Übersetzungsprojekt findest du hier.)

Die weite Verbreitung von Mobiltelefonen (vor allem in asiatischen Ländern) ist eine mächtige Kraft, die schon heute das tägliche Leben, die Arbeit und die Kommunikation von Landfrauen überall auf der Welt beeinflusst und verändert. Deshalb stellen wir unsere Inhalte auf URIDU.COM zur Verfügung, einer Website, die für den Einsatz auf Mobiltelefonen optimiert wurde und auf die man auch über langsame 2G-Netzwerke gut zugreifen kann. Die derzeitige Version der Website beinhaltet die Texte bereits in den Sprachen Arabisch, Indonesisch, Englisch, Französisch, Suaheli, Filipino, Spanisch und Vietnamesisch.

Aber es gibt viele Länder, in denen die Analphabetenrate enorm hoch ist, vor allem unter Frauen. Und da wir alle Frauen auf der Welt erreichen wollen, auch und gerade diejenigen, die in abgelegenen ländlichen Regionen leben und die deshalb kaum oder gar keinen Zugang zu Informationen und Bildung haben, müssen wir hier nicht nur das Problem des Analphabetentums berücksichtigen, sondern auch das Problem einer fehlenden Infrastruktur - vor allem das Problem fehlender Elektrizität.

Um diese beiden Probleme auf einen Schlag zu lösen, haben wir einen robusten, solarbetriebenen Audioplayer entwickelt, den MP3ForLife-Player. Dieser enthält über 400 leicht verständliche Fragen und Antworten, basierend auf unseren Inhalten, vorgelesen von einer Muttersprachlerin in der jeweils vor Ort gesprochenen Sprache. Der MP3ForLife-Player wurde für die Nutzung in Kleingruppen konzipiert - er fördert also die Diskussion, den Austausch und die Bildung von Selbsthilfegruppen unter den Frauen vor Ort.

Wir suchen derzeit nach Partnern in Schwellen- und Entwicklungsländern, die gerne mit uns zusammenarbeiten und URIDU-Projekte dort vor Ort implementieren möchten. Wo nötig, kümmern wir uns auch um die zugehörige Finanzierung der Projekte.

Interessiert dich URIDU und würdest du gerne mehr darüber erfahren? Oder mit uns zusammenarbeiten? Bitte setz dich mit uns in Verbindung!

Möchtest du mehr erfahren?

Dann mach doch unseren kostenlosen Persönlichkeitstest. Dauert keine 5 Minuten! Du erhältst sofort ein fundiertes Persönlichkeitsprofil. Für jeden Persönlichkeitstyp stehen maßgeschneiderte Ratgeber zu Themen wie Beruf und Partnerschaft zur Verfügung. Du kannst diese Ratgeber sofort auf deinen Rechner herunterladen. Starte mit dem Test!

Ähnliche Artikel der Diplom-Psychologin Felicitas Heyne: